Treasure Beach

Sehenswürdigkeiten in Treasure Beach

Südküste mit Mandeville und Treasure Beach
Mandeville ist Jamaikas Erholungsort in den Bergen. Mandeville ist durch seine Höhenlage die kühlste Stadt Jamaikas. Sie wurde 1816 gegründet und nach Lord Mandeville benannt. Dieser war der älteste Sohn des Herzogs von Manchester, ein Gouverneur der Insel, nach dem auch dieser Teil Jamaikas benannt wurde. Die Originalbauten aus dieser Zeit stehen noch heute.

YS FALLS

Jamaika Sehenswürdigkeiten YS Falls

Die YS Wasserfälle sind eine der schönsten Naturattraktionen in Jamaika. Entdecken Sie die tropische Umgebung und beobachten Sie Schmetterlinge und Kolibris.

Sie können durch den tropischen Wasserfall-Park der YS Falls spazieren und in den natürlichen Pools schwimmen. Viel Spaß macht es, sich wie Tarzan an einem Seil in das Wasser zu schwingen. Auch eine Zip-Line Tour über die faszinierende Flusslandschaft ist möglich.

PEPPERED SHRIMPS

In Middle Quarters gibt es einen ganz besonderen Snack. Hier müssen Sie unbedingt die scharfen Pepper-Shrimps probieren, die an der Straße in kleinen Ständen angeboten werden – sehr lecker.

BLACK RIVER – Jamaika Sehenswürdigkeiten

Jamaika Sehenswürdigkeiten Black River

Die Sümpfe und Mangroven sind ein verstecktes Paradies und Lebensraum für Reiher, Pelikane und Seeadler. Bei einer Bootsfahrt auf dem Black River durch den beeindruckenden Mangrovenwald, können Sie Krokodile und die vielen Seevögel beobachten.

PELICAN BAR

Jamaika Pelican Bar

Zur legendären Pelican Bar gelangt man mit dem Fischerboot, denn sie liegt draußen auf dem Meer. Sie können ein kaltes Red Stripe und die coolen Vibes genießen und dabei die Pelikane und mit etwas Glück auch vorbeiziehende Delfine beobachten.

RASTA COOKING

Jamaika Rasta Cooking

Genießen Sie einen typischen Snack bei einem Rasta Koch. Die besten jamaikanischen Köstlichkeiten finden Sie an den kleinen Straßenständen.

Probieren Sie den gegrillten Escovitch Fisch, ein Patty oder die leckeren peppered Shrimps. In Black River können Sie mit einem Rasta zum Markt gehen und die Zutaten für ein leckeres jamaikanisches Essen einkaufen.

JAMAIKANISCHES LANDLEBEN

Jamaikanisches Landleben

Das Cockpit Country Gebirge mit den kleinen Dörfern im ländlichen Jamaika hat viel Interessantes zu bieten. Naturliebhaber können bei einer geführten Wanderung die Schönheit des Landes mit den Flüssen, Plantagen und tropischen Gewächsen erleben.

Das kleine Museum im Dorf Maidstone zeigt den geschichtlichen Hintergrund über die Sklavenbefreiung. Sie können hier auch einen Gottesdienst und eine kleine Dorfschule besuchen.

BAMBOO AVENUE

Auf dem Weg zu den YS Falls fahren Sie durch die Bamboo Allee. Die Straße führt durch einen Tunnel aus riesigen Bambuspflanzen und gehört mit zu den beliebtesten Fotomotiven der Insel.

LOVER´S LEAP

Die weite Aussicht vom Lover’s Leap ist großartig. Der Legende nach, hat sich hier das Sklavenpaar Tunkey und Mizzy vor ihren Verfolgern in den Tod gestürzt. Von der Terrasse des Restaurants aus, geht es rund 800 m in die Tiefe.